Oben

ВЫСТАВОЧНОЕ ОБЪЕДИНЕНИЕ РЕСТЭК

Alle Arten von B2B-Veranstaltungen für die breite Reihe von Industrien

+7 (812) 320-63-63, main@restec.ru

          

Geschichte

1990
Gründung des branchenübergreifenden wissenschaftlichen Produktionsunternehmens RESTEC®

1992
Der Messeverband RESTEC® wird Mitglied der Russischen Messe- und Ausstellungsunion (RUEF)

 

1997
Der Messeverband RESTEC® wird Mitglied des Weltverbandes der Messewirtschaft (UFI)

 

 

 

 

2000
Der Messeverband RESTEC® erweitert seine Tätigkeit auf das Moskauer Markt.

2003
Das Ausstellungsprogramm der 300. Jahrestag von St. Petersburg im Auftrag von der Regierung der Russischen Föderation entwickelt hat große soziale und politische Ankündigung gewonnen. Veranstaltung einer Reihe von großen Fachausstellungen in St. Petersburg, Moskau, London, Berlin und Mailand trug der Erhoehung von internationalen Image von Russland und Erkennung von St. Petersburg als eines der Weltzentren der Industrie, Wissenschaft und Kultur bei.

2006
Die Messe Holy Russia wird in Form eines kirchlich öffentlichen Messeforums durchgeführt, das heute auf ein großes Interesse der Öffentlichkeit sowohl in den Regionen Russlands als auch in den Ländern von Lateinamerika stößt; die Durchführung der Messe Orthodoxes Russland in Perm.
Die Vorstellung der internationalen Messemarke Exporail auf dem russischen Markt in Zusammenarbeit mit Mack Brooks Exhibitions, Großbritannien.

 

2008
Entwicklung des Netzwerk-Messeforums Holy Russia und seine Durchführung in Weliki Nowgorod; Entwicklung des Netzwerk-Messeforums Defectoscopy und seine Durchführung in Tomsk.

 

 

2010
20-jähriges Jubiläum des Messeverbandes RESTEC®, Erweiterung des regionalen Netzwerkes des kirchlich öffentlichen Messeforums Orthodoxes Russland und seine Durchführung in Nowosibirsk.

 

2012
Die internationale Fachmesse „Energetika & Elektrotechnika. Ural“ in Ekaterinburg.
Der Zugang des führendes internationales Brands MACEF zum russischen Markt (Thematiken: Interieur, Dekoration, Tafelgeschirr).

 

1991
Erste Messe Bürotechnik, Computer- und Programmsysteme

1994
Der Messeverband RESTEC® wird Mitglied des Internationalen Verbandes der Reisemessen (ITTFA)

 

1998
Die 1000. Veranstaltung (einschließlich der Messen, Foren, Konferenzen und Kongresse) des Messeverbandes RESTEC® fand statt. Das war die Messe RAO/CIS Offshore, eine Ausstellung, die als erste Messe in Russland der Erschließung der Erdöl- und Erdgasressourcen in der russischen Arktis und im Bereich des Festlandsockels der GUS gewidmet war. Die erste Messe- und Kongressveranstaltung Holzindustriebranche Russlands im 21. Jh. wurde durchgeführt.
Das Unternehmen veranstaltet die erste Ausstellung und Kongress-Event "Der russische Forst-Industrie-Komplex des 21. Jahrhunderts".

2001
Die erste Ausstellung in Moskau Fidexpo: World of Furniture and Interior (Die Welt der Möbel und Einrichtungen)

2004
Die Vorstellung der internationalen Messemarke ZOW auf dem russischen Markt

 

 

2005
Beginn der Umsetzung der (regionalen) Netzwerk-Messeprojekte Infocom und Tekhnodrev

2007
Vorstellung der internationalen Messemarke INTERtunnel auf dem russischen Markt in Zusammenarbeit mit Mack Brooks Exhibitions, Großbritannien.
Vorstoß in die Märkte von Rostow am Don, Krasnojarsk, Chabarowsk (Messe- und Kongressveranstaltung Holy Russia). Erweitern der Messetätigkeit auf dem Markt in Perm (Messe- und Kongressveranstaltung Defectoscopy)
Der Messeverband RESTEC® wird Mitglied des Verbandes der Veranstalter von Messen und Länderpavillions im Ausland (InterEXPO).

2009
Die Vorstellung der internationalen Messemarke BLECH Russia auf dem russischen Markt in Zusammenarbeit mit Mack Brooks Exhibitions, Großbritannien.
Vorstoß in die Märkte von Samara (Holy Russia) und Jekaterinburg (JUNWEX).

2011
Gründung einer Vertretung in Jekaterinburg, Erschließung der neuen Branchenrichtungen: Pharma- und Biotechnologiebranche in B2B-Form (Internationales Pharma- und Biotechnologieforum IPhEB in St. Petersburg) und eine Reihe branchenübergreifender Projekte in B2C-Form, Vorstoß in den Markt von Irkutsk (Holy Russia).

2012
ZOW Ausstellung hat dieses Jahr zum erstenmal in zwei Hallen des zentralen Ausstellungskomplex EXPOZENTR stattgefunden, wo die Ausstellungsfläche 30% gestiegen ist. ZOW Essentials, ein spezielles Symposium, das dem globalen Progress in Möbelindustrie, den Innovationsmaterialen, dem Zubehör und Zulieferteilen für die Möbelindustrie gewidmet ist, hat auch erstmals verlaufen.